Initiative zur Stärkung des Sozialrechts

Für eine Verbesserung von Gutachten im Sozialrecht

Was ist unser Ziel?

Wir fordern eine Modernisierung des Sozialrechts

Mit dieser Initiative möchten wir darauf aufmerksam machen, dass das zurzeit geltende Sozialrecht nicht mehr den aktuellen Anforderungen entspricht.

Sowohl die Arbeits- als auch die allgemeine Lebenssituation hat sich in den letzten Jahren massiv geändert.

Psychische und psychosomatische Erkrankungen sind weiter auf dem Vormarsch. Dennoch werden häufig weiterhin nur rein schulmedizinische Gutachten erstellt.

Diesen Zustand müssen wir ändern, um aktuellen und zukünftigen Situationen gerecht zu werden.

Das sagen die ExpertInnen

Die Lage ist ernst!

Der Blick muss sich auf den ganzen Menschen richten

Ziel muss es sein, sich von einem defizitorientierten hin zu einem ganzheitlichen Blick auf die Kompetenzen und Bedürfnisse des Einzelnen in seiner Umwelt zu bewegen.

Dazu gehört aus unserer Sicht auch, dass die Regelungen zur Begutachtung mindestens auf PsychologInnen ausgeweitet werden.

0
Anträge auf Erwerbsminderungsrente allein im Jahr 2019
0 %
Psychische Erkrankungen als Grund für die Bewilligung der Erwerbsminderungsrente
+ 0 %
Zunahme der Krankheitstage aufgrund von psychischen Erkrankungen seit 2008

Wir freuen uns auf

Engagement & Austausch